Vorbereitung zur Fischerprüfung
Mit nur 2 Wochenenden und einen Praxisabend fertig!!

Eine kleine Preisübersicht.


Aufwand für den Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung

Für den Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung berechen wir folgende Lehrgangsgebühren:

In Strullendorf, Gasthof Lindenbräu   nur 200 Euro

In Hassfurt, im Altstadt Hotel müssen wir auf 200 Euro anpassen.

In Werneck, Gaststätte Rumpelkammer nur  120 Euro. Das Preisniveau kann bis auf weiteres gehalten werden.

In Werneck  ist unser Seminar 3 Stunden kürzer. Der Praxisteil aber genauso umfangreich. Der Standartunterrrricht beträgt 2x Samstags von 8. 30 Uhr bis 17. 30 Uhr und 2x Sonntag von 8. 30 Uhr bis 17 Uhr.


Von uns unabhängige nebenkosten:

Unabhängig von uns fallen noch Nebenkosten an:


Prüfungsgebühr

Unabhängig von uns fallen Prüfungsgebühren 50 Euro (je benötigter Prüfung) an. Diese bekommt das Institut für Fischerei.


Lehrmaterial:

Sofern Sie gebrauchtes, oder anderweitig erworbenes Lehrmaterial verwenden wollen ist es bei uns absolut in Ordnung.

Sofern Sie über uns Lehrmaterial erwerben möchten unterstützen wir Sie gerne. Als Fachliteratur empfehlen wir den Sammelordner der Firma heintges mit dem Arbeitsheft Rechtskunde Bayern. Dieser kann über uns zum Sammelbestellerpreis von 48 Euro erworben werden. Eine umfangreiche Beschreibung finden Sie unter Lehrmaterial.

Weiterhin ist Material speziell zur Prüfungsvorbereitung dringend empfehlenswert. Ob sie sich für den offizielllen Fragenkatalog zur bayrischen Fischerprüfung  in Papierform für ca 16 Euro entscheiden, oder den kostenlosen Fragenkatalog für die bayrische Fischerprüfung zum selbstdrucken, oder eine App zum Onlinelernen auf die bayrische Fischerprüfung für etwa 10- 15 Euro interessieren, wir helfen Ihnen gerne weiter.

verpflegung:

Wir wollen unser Seminar günstig und gut organisiert veranstalten. Daher entrichten wir weder offene noch versteckt einkalkulierte  Raummieten. Wir vereinbaren mit unseren Wirten, dass wir das Seminarzimmer mietfrei bekommen. Im Gegenzug nehmen wir Leistungen vom Wirt wie Speisen und Getränke. Die genauen Einzelheiten sind immer auf der jeweiligen Anmeldung hinterlegt.

In aller Regel beziehen wir 4 Mittagessen vom Wirt. Dafür entrichten wir pauschal 60 Euro an den Wirt. Dafür erhalten wir aber an den jeweiligen Samstagen und Sonntagen ein Mittagessen. Also 60 Euro (4x 15 Euro)  für 4 Mittagessen.

Nur ein glücklicher magen lernt gerne.


Aufwand für den Räucherkurs

Die Lehrgangsgebühr für den Räucherkurs beträgt 50 Euro. Weitere Kosten oder Nebengebühren fallen nicht an.


Aufwand für den Real starter Kurs

Die Kosten sind geringfügig schwankend und müssen im Einzelfall erfragt werden. Als pauschale Auskunft kann folgendes in den Raum gestellt werden:

Seminargebühr 20 Euro

Angelkarte ca 15- 20 Euro,


Aufwand für die weiteren praxiskurse


Feederausbildung für Anfänger in der Gruppe

 ca. 50 Euro+ 10 Euro für Material +  Angelkarte (ca. 15- 20 Euro)


Feederausbildung für fortgeschrittene in der kleinen Gruppe

100 Euro + 20 Euro für Material +Angelkarte (ca. 15- 20 Euro)


Raubfischguiding oder Exklusivkurs

Unsere Preise sind entsprechen der besonders wertvollen Leistung angepasst. Sicherlich haben Sie Verständnis, dass eine besonders hochwertige, eventuell als Privatausbildung erbrachte Ausbildung seinen Preis hat.   Sicherlich wissen Sie dass kein hochwertiger Ausbilder ungeachtet seiner Branche für weiniger als 2000 Euro plus Spesen pro Tag arbeitet. Es sei den er macht gerade eine Werbeaktion. Die Gruppengröße ist ebenso ein Einflussfaktor auf den Preis.

Wir möchten nicht unverschämt erscheinen, aber das sind normale preise.

Bei interesse fragen Sie bitte persönlich nach.